Córdoba- Argentinien, Foto Gnade Montiel

El ser humano necesita sentirse seguro, geschützt. Como peregrinos en el planeta tierra a veces parece que estamos desamparados. De ahí que el salmista busque auxilio, alguien que le guarde, que no duerma…, Gott.
Recuerdo ahora, la canción colombiana -que viene como anillo al dedo para este salmo- que dice: "oye, Öffnen Sie Ihre Augen, schaut nach oben, disfruta las cosas buenas que tiene la vida…"
jaculatoria- Mantra- Dekret: ¿De dónde me vendrá el auxilio?
morgen, Segen.

PSALM 121-120

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen:
Woher kommt mir Hilfe?
Die Hilfe kommt vom Herrn,
der Himmel und Erde gemacht.

Er wird deinen Fuß nicht lassen,
Ihr Schutz schläft nicht;
schlafen oder nicht ruhen
der Hüter Israel.

Der Herr hält Schatten,
Es ist auf der rechten Seite;
Mit dem Tag wird die Sonne nicht weh tun,
noch der Mond bei Nacht.

Der Herr behütet dich vor allem Übel,
er hält die Seele;
Herr speichern Sie Ihre Ein- und Ausgänge,
jetzt und für immer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.